Online Kalkulation des Batterieverbrauches - Z-Uno - Z-Uno - SmartHome Z-Wave Modul

Direkt zum Seiteninhalt

Online Kalkulation des Batterieverbrauches - Z-Uno

Projektierung
Um die richtige Batterie (oder den richtigen Akku) für das Projekt auszuwählen, benötigt man einige Daten, um die Kalkulation so genau wie möglich dürchführen zu können.

Beispiel-Konfiguration (symbolische Werte zur Erklärung):
  • Sensor: Temperatur MCP9808 (I²C)
  • Messung mit Z-Uno (3,3V: Sensor + 36mA gem. eigener Tests)
  • Ruhestrom im Sleep Modus: 27μA (eigene Tests)
Messzeit: 260ms
Strombedarf Z-Uno + Sensor: 37mA
Übertragungszeit (Senden/Empfangen): 50ms
Strombedarf Z-Uno Senden: 50mA
Ruhestrom System (im sleep): 0.027mA


Für das Optimieren des Strombedarfes beim Sleep kann der Widerstand R12 entfernt werden - siehe "Stromversorgung".
Dann sinkt der Ruhestrom auf 0,007mA (gem. Herstellerangabe).
Diese Werte kann man in die Tabelle unten eintragen und sieht dann den Energiebedarf der Konfiguration - in mAh.
Durch die Auswahl der geeigneten Batterie und des richtigen Übertragungsintervalles lässt sich die Laufzeit optimieren:
Messung
(ms)
Übertragung
(ms)
Messung
(mA)
Übertragung
(mA)
Ruhestrom
(mA)

Batterie-Typ:  Kapazität (mAh):neu berechnen
Selbstentladung (mAh):
Temperatur-Verlust (mAh):
Max. Kapazität (mAh):


Energiebedarf für einen Vorgang:


Messung
(mAh)
Übertragung
(mAh)


Ergebnis (für 1 Jahr Laufzeit):
(Energiebedarf in mAh)


Intervall
2Min
Intervall
5Min
Intervall
10Min
Intervall
15Min
Intervall
60Min
Intervall
1xTag
Anteil Messung:
 
Anteil Übertragung:
 
Anteil Ruhestrom:
 
Für die hier gemachten Angaben können wir keine Gewähr übernehmen.
Die Daten dienen der Orientierung bei der Projektplanung.


Copyright 2018 Michael Prüfer
Zurück zum Seiteninhalt